Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf www.bookwire-campaign.de (im Folgenden: „Website“).



1. Allgemeine Angaben

Verantwortlicher: Bookwire Gesellschaft zum Vertrieb digitaler Medien mbH, Kaiserstr. 56, 60329 Frankfurt am Main, Telefon: 069-9072006-0, Fax: 069-9072006-97, E-Mail: info(at)bookwire.de
Datenschutzbeauftragter: Richard Haupt, Bookwire Gesellschaft zum Vertrieb digitaler Medien mbH, Kaiserstr. 56, 60329 Frankfurt am Main, Telefon: 069-9072006-0, Fax: 069-9072006-97, E-Mail: info(at)bookwire.de



2. Besuch unserer Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen.

2.1. Cookies

Im Rahmen des Bestellvorgangs verwenden wir Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Es wird ein Session-Cookie gesetzt, d. h. das Cookie ist nur bis zum Ende der Internetsitzung gültig und wird gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Das Cookie dient dazu, die von Ihnen vorgenommenen Eingaben und Einstellungen zu speichern, sodass diese beim Navigieren innerhalb der Website erhalten bleiben. Die im Cookie erfassten Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und erlauben keinen Rückschluss auf eine bestimmte Person.

Sie können die Verwendung von Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen, oder Cookies jederzeit löschen. Möglicherweise können Sie dann nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

Wir verwenden diese Cookies zur Wahrung berechtigter Interessen, um die Nutzung unserer Website nutzerfreundlich zu gestalten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

2.2. Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Wir verwenden Google Analytics zur Wahrung berechtigter Interessen, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und die Website nutzerfreundlich zu gestalten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Google ist nach dem „EU-US Privacy Shield“-Abkommen zertifiziert. Dadurch ist ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet


3. Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen 

Personenbezogene Daten verarbeiten wir, wenn Bookwire für Sie ein Kundenkonto anlegt, wenn Sie eine Nachricht an uns senden und wenn Sie über unsere Website eine Bestellung vornehmen.

3.1. Bestellung und Kundenkonto 

Bei der Bestellung unserer Leistungen und der Einrichtung eines Kundenkontos für die Nutzung der Web-Application „Bookwire Campaign“ werden Ihr Name und Ihre Kontaktdaten abgefragt. Wir verarbeiten diese Daten zur Kommunikation mit Ihnen.  Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Vertragserfüllung).
 
3.2 Nutzerkonten für Mitarbeiter

Ein Kunde kann für seine Mitarbeiter Nutzerkonten für die Nutzung von „Bookwire Campaign“ anlegen. Hierbei werden Namen und Kontaktdaten sowie Zugangsdaten der Mitarbeiter verarbeitet. In diesem Fall verarbeiten wir personenbezogene Daten im Auftrag des jeweiligen Kunden gemäß Art. 28 DSGVO.

3.3. Kontaktaufnahme

Wenn Sie über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen).

3.4 Versand von Mailings zur Bemusterung

a) Erläuterung
Über „Bookwire Campaign“ können unser Kunden mit Wasserzeichen geschützte Marketing-, Promotion- und Newsletter-Mailings an Ihre Kontakte (z. B. Medienpartner) versenden. Der Versand dieser Mailings erfolgt im Auftrag unserer Kunden an Kontakte und Verteiler, welche von unseren Kunden erstellt und verwaltet werden. Absender des Versands ist der Kunde. Der Versand der Mailings durch den Kunden erfolgt auf dessen Verantwortung. Die Web-Application „Bookwire Campaign“ dient lediglich als technische Plattform zur technischen Realisierung des Versandes sowie eines personenbezogen Trackings, das zur Auswertung des Versands dient und die erfassten Tracking Daten für den Kunden verarbeitet.

b) Tracking personenbezogener Daten
Für das personenbezogene Tracking verwenden wir sogenannte Web-Beacons oder auch Zählpixel. Diese übermitteln folgende (personenbezogene) Daten:

  • ob der Link zum Aufruf der Promotion Webseite im Mailing geklickt wurde
  • Zeitpunkt des Aufrufs der Promotion Webseite
  • sowie die dazugehörige IP-Adresse.
  • ob E-Books/Dateien heruntergeladen wurden.
  • welche Links angeschaut wurden (nur im Falle der klassischen Newsletter).


Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, Kommentare und Bewertungen zu hinterlassen, welche in die Statistik personenbezogen gespeichert werden.

c) Verarbeitungszweck und Empfänger der personenbezogenen Tracking-Daten
Tracking-Daten werden unseren Kunden zur statistischen Auswertung innerhalb der Web Application „Bookwire Campaign“ zur Verfügung gestellt und unter keinen Umständen von uns selbst verwendet oder für eigene Zwecke verarbeitet. Außerdem ermöglicht das personenbezogene Tracking eine Auswertung des Wasserzeichens, das jede Promo individualisiert enthält. Das Wasserzeichen wird zum Zweck der Nachverfolgung bei einer möglichen Urheberrechtsverletzung durch den Empfänger in die versendeten und zum Download abrufbaren Dateien implementiert. Wasserzeichen können von uns ausgelesen werden, um unserem Kunden die zugehörige IP Adresse, die E-Mail.Adresse und den Zeitpunkt des Abrufs einer Datei mitzuteilen. Das Auslesen von Wasserzeichen erfolgt nur auf konkrete Anfrage durch den Kunden.

d) Auftragsverarbeitung
Die in dieser Ziffer 3.4 genannte Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Auftrag des jeweiligen Kunden gemäß Art. 28 DSGVO.

3.5. Wahrung berechtigter Interessen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zur Wahrung berechtigter Interessen. Hierzu gehören die Kundenpflege und das Direktmarketing sowie die Geltendmachung von Ansprüchen. Rechtsgrundlage für die Wahrung berechtigter Interessen ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

3.6. Dauer der Speicherung

Wir löschen Ihre Daten, wenn sie nach Bearbeitung einer Anfrage bzw. Beendigung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Davon ausgenommen sind Daten, die wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtung noch nicht löschen dürfen (z.B. Unterlagen, die nach Steuerrecht und Handelsrecht aufzubewahren sind) und Daten, die wir zur Wahrnehmung berechtigter Interessen benötigen, insbesondere zur Geltendmachung von Ansprüchen oder für Direktmarketing.

 
4. Verarbeitung von Daten durch Dritte
 
4.1. Dienstleister

Abgesehen von Google Analytics (siehe Ziffer 2.2.) setzen wir noch die folgenden Dienstleister ein, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten. Diese Dienstleister werden im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung für uns tätig und verarbeiten personenbezogene Daten nicht für eigene Zwecke.

  • Wir verwenden für die Verwaltung von Adressdaten das CRM-System von „Salesforce“, das von salesforce.com, inc., One Market Street, San Francisco, CA 94105, USA, angeboten wird. salesforce.com, inc. ist nach dem „EU-US Privacy Shield“-Abkommen zertifiziert. Dadurch ist ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet.
  • Die Web-Application „Bookwire Campaign“ wird in unserem Auftrag von Jan Hagenkötter, Eckenheimer Landstr. 156, 60318 Frankfurt a. M., Deutschland, betrieben.
  • Technischer Support wird von Phuong Doan, Eckenheimer Landstr. 156, 60318 Frankfurt a. M., Deutschland, geleistet.
  • Die Website wird von Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, gehostet.
  • Für den Versand von Bemusterungs-E-Mails werden die Server von Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland genutzt.


4.2. Weitergabe an Dritte

Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre Daten nur in den folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • Soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist, insbesondere an das beauftragte Kreditinstitut bei der Rechnungsstellung. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.
  • Soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist. Unsere berechtigten Interessen umfassen insbesondere die Bonitätsprüfung (siehe Ziffer 3.5.) und die Geltendmachung von Ansprüchen. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.
  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, z.B. gegenüber den Steuerbehörden. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO.

 


5. Ihre Rechte

Sie haben, wenn die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, die folgenden Rechte:

  • Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sie haben das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
  • Sie haben das Recht, die Löschung (Art. 17) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) nicht mehr benötigter Daten zu verlangen. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, z.B. für geschäftliche Korrespondenz nach Handelsrecht und Steuerrecht oder eine andere gesetzliche Ausnahme besteht, werden Daten nicht gelöscht, sondern nur die Verarbeitung eingeschränkt.
  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), d.h. das Rechte, die Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln; ggf. auch das Recht zu verlangen, dass wir die Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.

Sie können zudem jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen und aus besonderen Gründen auch der sonstigen Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 21 DSGVO).
Für die Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1. genannte Adresse.
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren (Art. 77 DSGVO). Die für uns örtlich zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Telefon: 0611-1408 0, Telefax: 0611-1408 611, poststelle@datenschutz.hessen.de.

Über Bookwire Campaign

Bookwire Campaign ist die einfache, sichere und kostengünstige Web-Anwendung für digitale E-Book-Promotion mit einer effektiven Auswertung der Bemusterungen. Bookwire Campaign richtet sich an große und kleine Verlage, Promotion-Agenturen, und Webportale, sowie an Literaturagenten und Autoren. Mit Bookwire Campaign können Sie Ihren Lizenznehmern, Medien- und Geschäftspartnern Ihre E-Books auf digitalem Wege weltweit bereitstellen.

© 2019 Bookwire GmbH
All rights reserved.